Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Ich mag nicht telefonieren

Veröffentlicht am von Nimiera

wahrscheinlich ganz untypisch für eine Frau ;)

Aber ich finde es eher anstrengend am Telefon zu kommunizieren und vor allem mit fremden Menschen, deren Gesicht ich dann nicht lesen kann.

 

Wenn man aber nun mit Kindern umzieht und diese schulpflichtig werden und ins Kindergartenalter kommen, kann man sich nicht komplett verweigern!

Also habe ich in den letzten Tagen mit Schulen telefoniert und aus dem Bauch heraus und ohne die Personen zu sehen, eine Entscheidung getroffen, wo ich meine Tochter denn nun anmelde.

Die eine Direktorin war dermaßen unfreundlich, dass ich sofort entschlossen war, diese Schule zu meiden und bei der anderen Schule wurde ich so herzlich begrüßt und die Dame war unheimlich hilfsbereit, dass alles ganz schnell ging...

 

Und dann ging es mit den Kindergärten los... für Lily wohlgemerkt, denn ihre neue Grundschule hat mir nahegelegt, dass mein Monster noch bis zu den Sommerferien in eine neue Kita geht. Also wieder ans Tel und mich mit diversen Damen, die teilweise panisch reagierten, weil sie doch auf keinen Fall noch Platz hätten, auseinandergesetzt.

Nun ja, das haben wir auch noch erfolgreich gemeistert.

 

Für Kaja werde ich nach unserem Umzug persönlich in den Kitas auflaufen, Schluss mit der doofen Telefoniererei!!!

Kommentiere diesen Post

Bärbel 05/18/2011 14:23


Hallo Jenny,

ich freue mich sehr für euch!!! So ein schönes neues Heim und viele fleißige Helfer. Klasse!!! Ich erinnere mich noch gut, welche `Mietwohnungsplagen`ihr durchgestanden habt. Das wird jetzt
bestimmt alles anders!!!

Als bekennende Nichtgernetelefoniererin kann ich dich gut verstehen, aber wo gibt`s denn so was, unfreundliche Leute bei der Schulanmeldung??? Leider viel zu oft. Die müssten doch froh sein, wenn
Kinder angemeldet werden. Ich drücke dir die Daumen, dass du die richtige Entscheidung getroffen hast.

LG Bärbel.


Nimiera 05/18/2011 20:27



Hallo Bärbel, vielen Dank!!!


Ich freue mich auch schon wie Bolle und sehe gnädig lächelnd über die Dramen mit unserer "noch"Nachbarschaft hinweg... immer mit dem Hintergedanken, dass mich das bald alles nichts mehr angeht :)


Morgen sehe ich mir die Schule an und bin mal gespannt, ob sich mein Bauchgefühl bestätigt!


Liebe Grüße!