Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

Von Schlafmangel und Wollträumen

Veröffentlicht am von Jenny

Die letzten Tage hatten es in sich!

Aus den großartigen Rausgehplänen vom Freitag wurde mal wieder ein versackter Abend bzw eine Nacht bei Manu... wenn wir erstmal gemütlich mit einem Bier auf dem Sofa sitzen, erscheint uns das Radfahren durch Regen und Sturm nicht mehr so verlockend. Immerhin war ich trotzdem erst um halb vier zuhause... pünktlich um Kaja zu füttern und dann gings so gegen halb fünf ins Bett!

 

Am Sonntag hatte ich dann die "Spinnfrauen" (so nennt Lily uns!) bei mir zu Gast. In den letzten Wochen kamen einige Anfragen und plötzlich war unsere Gruppe auf 9 Leute angewachsen.

Ich hatte mich schon darauf eingestellt den Tisch rauszuschmeißen und Jerry ist mit den Minis zu Ruth gefahren, aber durch kurzfristige Absagen, waren wir dann doch nur zu sechst.

Der Nachmittag war richtig gemütlich. Es ist immer wieder schön, wenn so viele verschiedene Garne zusammenkommen. Nach diesen Treffen hab ich immer das Gefühl, dass ich mich ordentlich ranhalten sollte um alle Ideen umzusetzen!

 

Seit gestern liegt Lily flach! Sie hatte schon seit drei Tagen Husten und gestern kam Fieber dazu. Abends ging es ihr ganz mies, Husten, Kopfschmerzen, dicken Hals und Bauchkrämpfe! Die Nacht hab ich mit ihr auf dem Sofa verbracht und heute morgen ging es direkt zum Arzt. Ich hatte schon Verdacht auf Scharlach, weil das grad in ihrem Kiga umgeht.

Aber es stellte sich heraus, dass es eine Lungenentzündung ist 

Jetzt gibts hier ein Krankenlager und es darf auf keinen Fall schlimmer werden, sonst müssen wir doch noch ins KH! Darauf haben wir keine Lust und deshalb wird Lily hier von allen gepflegt! Selbst Kaja ist artig und ist schon wieder in der Pofe verschwunden!

 

Tja, da ich hier nu zwei kleine Pflegeminis rumliegen habe, werde ich wohl in den nächsten Tagen das Spinnen, Nähen und Stricken auf Eis legen! Und dabei hätte ich soviele Ideen im Kopf... ich denke, ich stelle das Schlafen ein und arbeite Nachts!!!

Kommentare anzeigen

Was mir heut bevorsteht

Veröffentlicht am von Jenny

... es regnet hier deftig und ich hab grad Lily auf dem Rad komplett mit Sitz und Rucksack ins Regencape verpackt und zum Kiga gefahren.

Ihr Kommentar als wir ankamen: ich hab ne nasse Stirn gekriegt!

Soviel Dankbarkeit am frühen morgen 

 

Eigentlich müsste ich in die Stadt und endlich ein paar Dinge... unter anderem die besagten Stricknadeln besorgen, aber meine Motivation ist irgendwo bei -10 oder tiefer.

 

Außerdem steht mir eine Nacht bevor, die ich schon ewig nicht mehr gewohnt bin und in der ich mit Sicherheit noch das ein oder andere mal zugeregnet werde!

Manu hat heute Geburtstag! Herzlichen Glückwunsch!!!!

Geplant ist eine Nacht im Gogo zum Tanz der Vampire... um sich endgültig anzusehen, dass wir aus dem Alter wohl raus sind und ich hoffe sehr, dass ich mich dazu durchringen kann mir ordentlich was zu kippen um mir der grausamen Tatsache nicht zu bewusst zu werden, dass wir total fehl am Platz sind.

Aber ich habe versprochen mein bestes zu geben und so werde ich mich wohl wasserfest aufhübschen und eine wilde Party feiern.... sobald ich den ersten Einbruch um 20 Uhr überwunden habe!!!

 

Aber um dem Tag trotzdem noch was gemütlich besinnliches zu entlocken gibts zum Schluss noch ein Foto von einer Handspindel, die ich zu Weihnachten für meine Ma gemacht habe!

 

Sie ist recht lang und sehr leicht. Ich hab es geschafft die Gerbera so zu bohren, dass die Spindel gut ausbalanciert ist und daher läuft sie ganz ordentlich. Allerdings wird es wohl doch noch nötig sein ein Gewicht an die Unterseite zu bauen, damit sie etwas länger läuft! Sonst verzweifelt meine Mutter noch und das kann ja keiner wollen 

 

Kommentare anzeigen

Frühlingserwachen

Veröffentlicht am von Jenny

Heute war es wundervoll sonnig, die Vögel zwitscherten, ich hatte alle Heizungen aus und im Wohnzimmer ein Fenster auf und sogar die Kettensäge in der Nachbarschaft entlockte mir nur ein Lächeln.

Das reinste Frühlingsgefühl durchflutete unsere Wohnung... wunderschön :-)

 

Lily hat heute noch ein Geburtstagspäckchen bekommen und kuschelt sich gleich mit ihrem Lammfell ins Bettchen. Sie hat sich unheimlich gefreut. Ich glaub am schönsten war es, dass die Post endlich mal ein Paket nur für sie abgeliefert hat!!!

Wenn ich mich nicht irre, müsste morgen noch eins kommen... dann ist das Glück perfekt.

 

Eigentlich wollte ich heute, passend zum Frühlingserwachen, den Anfang von Kajas Kleid aus Kinderbonbongarn zeigen, aber genau die Stricknadeln sind futsch und ich muss wohl erst in die Stadt und neue köfen :-(

Ein Foto nur vom Garn wäre zwar auch nett, aber so könnt ihr noch etwas rumrätseln, was Kinderbonbongarn ist und wenn ich soweit bin gibts ein Bild!

 

Sonnige Grüße!

 

 

Kommentare anzeigen

Voll im Wahn

Veröffentlicht am von Jenny

habe ich heute die Bude aufgemöbelt!

Lily hat morgen Geburtstag und es soll eine Frühstücksparty geben... mit Luftschlangen und Ballons und natürlich Porcupine Tree.

Unglaublich aber wahr, ich habe echt überall aufgeräumt und geputzt und vor allem:

ich habe die dämlichen Bezüge für mein Sofa fertig genäht!!!!

Kuschelig warm auf blauem Nicky kann ich mich gleich meinem Buch widmen.

 

null

 

Was so ein bißchen Druck doch alles bringen kann :-)

Einen schönen Abend!

Kommentare anzeigen

Nu isses soweit

Veröffentlicht am von Jenny

Das musste ja so kommen.

Angefixt von einigen Bloggern in meinem Umfeld bin ich nun auch eingestiegen. 

Ihr werdet hier meine diversen Projekte im Spinnen, Nähen, Filzen etc verfolgen können und für alle die zu weit weg wohnen gibt es immer mal wieder Infos darüber, was die Winzlinge hier im Haushalt so treiben!

Kommentare anzeigen