Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Tief beeindruckt

Veröffentlicht am von Nimiera

hat mich gestern unser Besuch im Theater.

Zusammen mit meinem großen Mädchenmonster durfte ich mir die Inszenierung "Die Konferenz der Tiere" vom Atze Musiktheater aus Berlin ansehen.

Ich bin ganz ohne jegliche Erwartungen in das Haus marschiert und schon nach einer viertel Stunde dachte ich: das ist aber schon ganz ordentlicher Stoff für Kinder! Kriege, Hunger, Umweltverschmutzung und die Unfähigkeit der Politiker sich zu Entscheidungen durchzuringen, das ist schon als Erwachsener nicht leicht zu schlucken.

Das Bühnenbild und die Kostüme waren recht minimalistisch, gerade so, dass man erkennen konnte, um welche Figur es sich handelt... wobei in der zweiten Hälfte ein Kind hinter mir seine Oma anmaulte: du hast doch gesagt, dass da ein Elefant vorkommt!... besagter Elefant spielte schon von Anfang an, eine Hauptrolle in dem Stück ;)  Allerdings sollte man dazu sagen, dass das Kind auch deutlich jünger als 7 Jahre war.

Ich war mir erst nicht sicher, wie gut die Kinder mitkommen, mal abgesehen vom Thema ist es auch nicht immer einfach den Gesang zu verstehen.

In der Pause habe ich Lily gefragt, ob sie bisher alles verstanden hat, sie konnte mir genau erzählen, was bisher geschehen war und einige Gedanken hinzufügen.

Besonders schön fand ich, dass das Stück nicht so furchtbar kindlich inszeniert war. Es war durchaus für Kinder gemacht, aber vom Stil her, eher Erwachsenentheater. Man hatte das Gefühl, dass den Kleinen hier was zugetraut wird, sie ernst genommen werden und sie als gleichwertige Partner ins Gespräch aufgenommen werden... ich hoffe, ihr könnt mir folgen!

 

Nächstes Jahr wird das Ensemble wieder einen Auftritt hier haben und ich denke, wir gehen wieder hin. Ich freu mich schon drauf!

Kommentiere diesen Post