Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Verflixt

Veröffentlicht am von Nimiera

Warum nur hat man eine Kamera nie dabei, wenn man was spannendes erlebt?

Ich habe das Ding eigentlich recht oft in der Tasche, aber just heute lag sie zu hause rum :-(

Und wir standen im Wald, hatten uns mit Gummistiefel bewaffnet, den Pimpf auf den Rücken geschnallt und schickten uns an über einen Bach zu klettern.

Die Abenteuerlust war groß, die Stimmung sehr gut... das Geräusch, das ich plötzlich hörte, passte irgendwie gar nicht da hin... was rauscht denn da? Wer hat den hier einen Motor laufen?

Drei Schritte weiter klappte das Kinn runter und ein Aha-Effekt setzte ein.

Am Baum vor uns surrte ein riesiger Bienenschwarm!!!

Sowas habe ich noch nie gesehen und gehört auch noch nicht (natürlich kenne ich Bienenstöcke, aber das war irgendwie anders).

An einer Stelle an einem Ast knubbelte sich alles, der Rest schwärmte drumrum. Einen Bienenstock konnten wir nicht erkennen, auch nicht auf dem Rückweg, wo die Tiere schon etwas ruhiger waren.

Ich habe keine rechte Ahnung, was da vor sich ging, aber es war ein wirklich spannendes Schauspiel.

Keine zwei Meter von uns entfernt.

Faszinierend und gleichzeitig ein bißchen unheimlich!

 

Am Dienstag haben wir in dem Waldstück wieder Waldwichteln, mal sehen, ob die Tierchen noch da sind. Und vielleicht können wir doch noch einen Stock finden, oder mir erklärt jemand, was da vor sich geht!

Ich freu mich schon... spannend!

 

Kommentiere diesen Post