Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Völlig frustriert

Veröffentlicht am von Jenny

sitze ich seit gestern hier!

Das wird der ultimative Jammerbeitrag!

Die Entscheidung uns auf die Suche nach einer neuen Wohnmöglichkeit machen, ist ja schon länger klar und ich suche auch ganz artig.

Am Anfang war nicht klar wohin... näher an die Arbeit, oder an die Familie, oder zu den Freunden oder vielleicht was ganz anderes?

Ein wunderschönes 27000qm großes Bauernanwesen mit Wald und Quelle und so hatte ich schon gefunden, aber dafür müssen wir dann wohl doch erst noch ein wenig sparen und außerdem liegts bei Arnsberg... und wie soll ich da mit den Mädels Rad fahren???

Gesucht hab ich jetzt einfach überall, so viele Angebote gibts ja nu auch nicht und plötzlich habe ich es gefunden: genau das Richtige

ein großes Haus mit großem Garten

genügend Zimmer, dass ich sogar einen eigen Raum für meinen Spinn-Strick-Näh-etc-Krempel habe

direkt hinter dem Garten kommt nix... nur noch Wiesen, ein Flüsschen, trotzdem sinds nur 5 min zur Innenstadt

Familie und einige Freunde wären direkt in der Nähe

und das ganze zu einem guten Mietpreis

... eigentlich alles perfekt, nach einigem Überlegen, ob man die Fahrzeit zur Arbeit in Kauf nehmen kann, den Makler angerufen und einen Termin zur Besichtigung gemacht!

Tja und zwei Tage vor dem Termin, ruft er mich an und sagt, dass eine andere Familie zugegriffen hat, als klar wurde, dass wir uns das Haus ansehen wollen 

Erstmal hab ich geheult, dann Jerry Bescheid gegeben und dann mit Lily ein Schokotoastfressen veranstaltet (geholfen hats nur kurz!)

Eine ganze Woche stand ich voll unter Strom und schwelgte in süßer Erwartung und dann das!!!

Aus diesem Loch muss ich mich jetzt erstmal wieder rausarbeiten. Der Immomarkt gibt grad nix gescheites her, deshalb hol ich morgen eine große Packung Eis und veranstalte mit einer Freundin ein Frustfressen!

Danach schmeiß ich allen Überflüssigen Kram aus unserer Wohnung raus (so wird die auch mal wieder entrümpelt) und dann hab ich mich hoffentlich wieder gefangen!

Kommentiere diesen Post

mondkind 03/06/2009 10:29

Hallo Jenny....meine Freundin verkauft ihr denkmalgeschütztes Fachwerkhaus am STadtrand von Hamm......nähe Maxipark. Ruhig gelegen und ein großer Garten....250qm Wohnfläche und Platz ohne Ende.....
LG
Andrea

Jenny 03/06/2009 11:23



Danke für die lieben Worte!


Andrea, das Angebot klingt aber äußerst verlockend. Dumm dass wir uns grade geeinigt haben nix zu kaufen sondern erstmal zu mieten, da wir noch nicht sicher sind, wo es uns in den nächsten Jahren
hin verschlägt.


Ich habe grade noch ein interessantes Angebot gefunden und hoffe jetzt auf den Rückruf vom Makler! Meine Laune ist wieder etwas gestiegen :-)


Liebe Grüße!


 



kerstin 03/04/2009 16:04

hallo, ich kenne das ! habe ketztes jahr auch ewig mit meinem mann nach einem schönen haus gesucht. ich drücke dir ganz sher die daumen, dass ihr was schönes findet.

Jule 03/04/2009 13:32

Hallo Jenny, das tut mir sehr leid für Euch. Ich weiß selber wie enttäuschend so etwas sein kann. Das hatten wir auch als wir noch nicht selber bauen, sondern lieber kaufen wollten. Wer weiß wofür das jetzt gut ist? Vielleicht auch nur um ordentlich Schoki zu essen.

Ich wünsche Dir, daß ihr noch was viiiiieeeeel besseres findet.

LG JUle