Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Hier wird es langsam ruhiger

Veröffentlicht am von Jenny

Ich sollte wahrscheinlich schnell auf Holz klopfen und es eigentlich nicht laut sagen, aber es zeichnet sich eine allgemeine Besserung in diesem Haushalt ab!

Die letzte Nacht war endlich mal wieder mit einigen Stunden Schlaf gefüllt und der Tag war sonnig, ruhig und gemütlich!

Den halben Tag habe ich damit verbracht mit Kirsten zu quatschen, die mich besucht hat! Das war sooo schön 

Ich habe erst dadurch gemerkt, dass ich eigentlich ziemlich lange nur mit den Kindern beschäftigt war, da tut ein Gespräch, dass nicht in jedem Satz mit "Mami, weißt du..." beginnt richtig gut!!!

Mit meinen Handarbeitprojekten bin ich immer noch nicht voran gekommen.

Kirsten und ich haben festgestellt, dass man sich zu oft selbst im Weg steht, wenn es darum geht einige Dinge anzupacken.

Oft denkt man, man macht das lieber, wenn man mal richtig viel Zeit hat oder wenn man sicher sein kann, dass man es richtig macht und im Endeffekt fängt man nie an. Diese Dinge lauern dann ständig im Kopf und man steht irgendwann richtig unter Druck, weil man sooooo viele Sachen schon immer mal machen wollte!!!

Achja, sehr tiefgehend... wir arbeiten an uns, soviel haben wir beschlossen 

Und um diesen guten Vorsatz direkt umzusetzen, werde ich jetzt eins der neuen Puzzle hervorkramen und damit anfangen!!! Das habe ich nämlich schon soooo lange vor und heute tu ich es... und wenn ich nur vier Teile schaffe, bevor ich unterbrochen werde... immerhin wäre es ein Anfang!

Kommentiere diesen Post

Dr. Martin Kreuels 02/12/2009 21:22

...na geht so :-)))
Mat

Dr. Martin Kreuels 02/12/2009 21:02

Na, so schlimm ist es doch noch nicht, oder hab ich was verpasst.
Mat

Jenny 02/12/2009 21:11


Hehe, wenn du das so sagst, nehme ich an, dass man mit mir noch einigermaßen kommunizieren kann :)


Dr. Martin Kreuels 02/12/2009 20:48

Moin Jenny,
nicht vergessen, wenn man sich nur um Kinder kümmert verblödet man irgendwann. Es gibt auch ein Leben ohne Kinder.
Gruß Mat

Jenny 02/12/2009 20:54


Was gibts bei mir schon noch zu verblöden? ;-) Werd ich mir zu Herzen nehmen, jetzt wo´s ruhiger ist hab ich auch wieder Zeit für mich... jippieh!


Kirsten 02/09/2009 21:39

Hey Jenny,

ich hab schon angefangen, an mir zu arbeiten! Hab nämlich vorgestern und heute Seide mit roten Zwiebelschalen grün gefärbt! Ob ich sie allerdings noch verspinnen kann, ist fraglich, da die Fasern nun doch sehr aneinander hängen ;-)
Aber vielleicht geht es besser, wenn sie richtig trocken sind.

Bis bald!
Kirsten

Jenny 02/10/2009 19:19


Hey, dann bin ich ja mal gespannt. Schreib mir mal, wie es geworden ist! Hoffentlich ist die Seide noch spinnbar, sonst wäre es ziemlich dumm gelaufen mit unserem Vorsatz